SAMARITAN’s B.E.S.T. – Award 2013

SAMARITAN’s B.E.S.T. International

20130822asb83

1. Preis für das dänisch-deutsche Projekt „Beltsamariter“.

1. Preis: Projekt „Beltsamariter“

Im Rahmen des Forums 2013 wurden erstmalig außergewöhnliche Projekte von Samariterorganisationen ausgezeichnet: Den Preis „SAMARITAN´s B.E.S.T. international“ erhielt das Projekt „Beltsamariter“ des ASB Schleswig-Holstein und der Dänischen Volkshilfe.

Ziel des Projektes ist der grenzüberschreitende Einsatz von Freiwilligen in den Bereichen Sanitätsdienst und Besuchsdienst für Ältere.

werkstatt-zeesen
Dank an die Mitarbeiter der Zeesener Werkstatt.

Die Trophäe wurde persönlich von den ‚Entwicklern‘, den Mitarbeitern der Behindertenwerkstatt Zeesen, überreicht. Das Preisgeld in Höhe von 3.000 € übergab Andreas Sauer als Spende der UNION Versicherungsdienst GmbH.

Hier kommen Sie zur Projektseite Beltsamariter.

Die zweit- und drittplatzierten Projekte

award-international-2-platz-grundtvig

Teilnehmer des Grundvig-Projekts.

Das Grundtvig-Projekt Volunteering in European Non-Profit Organisations kam auf den 2. Platz. Im Projekt “Volunteering in European Non-Profit Organisations” haben sich sieben Mitglieder von SAMARITAN INTERNATIONAL aus Lettland, Litauen, Polen, der Slowakei, Deutschland, Österreich und Italien in einer Grundtvig-Lernpartnerschaft zusammengefunden, um sich gegenseitig hinsichtlich der Tätigkeiten, der Unterstützung und Qualifikationen der in den Organisationen tätigen Freiwilligen auszutauschen bzw. voneinander zu lernen welche Methoden zur Einbindung und Betreuung von Freiwilligen genutzt werden können.

award-international-3-platz

Gewinner des 3. Platzes nehmen ihre Urkunden entgegen.

Das Projekt Volunteering Forever and at all Age  im Rahmen des EU-Programms „Jugend in Aktion“ kam den dritten Platz. Ziel des Projektes der SAM.I.-Partner ASBÖ, ASSR, LSA, LSB und SFOP war es, Jugendlichen die Bedürfnisse von älteren Menschen näherzubringen und den Dialog zwischen den Generationen in den unterschiedlichen europäischen Ländern zu fördern.

SAMARITAN’s B.E.S.T. local

20130822asb85

Forumsteilnehmer des Weißen Kreuzes erhielten den SAMARITAN’s B.E.S.T. local.

„SAMARITAN´s B.E.S.T. local“ ging an die Freiwilligenkampagne „Werde Teil von uns“ vom Weißen Kreuz Südtirol.

Der Gewinner konnte als Preisgeld einen Scheck in Höhe von 3.000 € entgegennehmen, der vom ASB gespendet wurde.

Mit diesem Preis wurde der Aufbau eines strukturierten und organisierten Freiwilligenmanagement mit begleitender Kampagne zur Gewinnung von neuen Freiwilligen für das WK ausgezeichnet.

Eine Präsentation der Freiwilligenkampagne des WK können Sie als pdf herunterladen.

Den zweiten Platz belegte das Projekt „Golden Clip project “ (SFOP) und den dritten Platz die Projekte „Nikolauszug“ (ASBÖ) und „Jetzt Retter werden“ (ASB).

Alle beteiligten Verbände erhielten Urkunden.

Ein großer Dank an die Behindertenwerkstatt ZeesenPokalteam1

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei der Zeesener Werkstatt des ASB Mittel-Brandenburg für die Ausarbeitung der SAMARITAN Awards zur Auszeichnung einer internationalen Projektkooperation und einer nationalen „Best Practice“ der Mitglieder von SAMARITAN INTERNATIONAL e.V. bedanken! Die Werkstatt hat die beiden Trophäen für den SAMARITAN’s B.E.S.T. local und international sowohl entworfen als auch ausgestaltet.

Informieren Sie sich über die Arbeit der ASB-Werkstatt Zeesen.

Eine Fotogallerie des Forums 2013 finden Sie hier.

Drucken | Nach oben