SAM.I.-Präsidium bereitet parlamentarischen Abend vor

Publiziert am von Paul Wardenga

Das SAM.I.-Präsidium traf sich am Rande des Samaritan Contest in Flensburg am 25. August 2018.

Der Hauptpunkt der Tagesordnung waren die Vorereitungen für den geplanten parlamentarischen Abend am 17. Oktober in Brüssel. Die Mitglieder des Präsidiums diskutierten die Agenda und die einzelnen geplanten Vorträge. Weiterhin wurde der Stand der SAM.I.-Competence Centres besprochen.

Mit dem Parlamentarische Abend am 17. Oktober stellt sich das SAM.I.-Netzwerk einem breiten Publikum aus europäischen Politiker, anderer Entscheidungsträger und relevanten Organisationsvertretern vor. Themen sind aktuelle Herausforderungen für gemeinnützige Organisationen wenn es um spezifische Aspekte nachhaltiger sozialer Dienstleistungen geht,  Freiwillige im Zivil- und Katastrophenschutz sowie Erste Hilfe in Europa.

Die Vorträge der Redner von SAM.I. werden durch eine akademische Einschätzung von Hans Lichtsteiner, Professor für NGO-Management an der Universität Fribourg/Schweiz, abgerundet. Für die Abschlussbemerkungen hat der EU-Kommissar für humanitäre Hilfe und Krisenschutz Christos Stylianides seine Teilnahme bestätigt.

Mehr Informationen zur Veranstaltung hier.

Drucken | Nach oben