Krankentransport

Mehr als ein Drittel der SAM.I.-Mitgliedsverbände sind leistungsstarke Rettungsorganisationen, die neben der Notfallrettung auch Krankentransporte durchführen.

Dazu zählen Fahrten ins Krankenhaus, zum Arzt, Verlegungsfahrten zwischen Krankenhäusern, z.B. für spezielle Untersuchungen (Interhospitaltransfer) oder auch boden- und luftgebundene Intensivtransporte in speziell ausgerüsteten Fahrzeugen oder Flugzeugen, mit denen Patienten auch in kritischem Zustand befördert und intensiv-medizinisch betreut werden können.

Im Falle einer Krankheit oder eines Unfalls im Ausland bieten einige Samariterverbände wie der ASB Deutschland, der ASBÖ in Österreich oder das Weiße Kreuz in Südtirol spezielle Rückholdienste an, die je nach Entfernung und Dringlichkeit bodengebunden oder per Ambulanzflugzeug durchgeführt werden.

Aktuelle Informationen zu den einzelnen Diensten der SAM.I.-Mitgliedsorganisationen erhalten Sie auf den Seiten der Mitgliedsverbände.

Drucken | Nach oben