MOSAIC: Neues Projekt zu Erster Hilfe für Menschen mit Behinderung

Publiziert am von Paul Wardenga

MOSAIC_kick_off_group_800Die Projektpartner des Projekts „MOSAIC – equal possibilities for all“ hielten ihr Kick-Off-Meeting am 9. März 2020 in Tetovo, Nordmazedonien. Das Projekt wird duch das Programm Erasmus+ der Europäischen Kommission unterstützt.

MOSAIC wird durch ein Konsortium von 3 Partnern implementiert – SAM.I.-Mitglied Community Development Institute (CDI), das Krankenhaus der Stadt Tetovo und SAM.I. selbst – welches durch Experten seiner Mitgliedsorganisationen aus Dänemark and Deutschland (ASB Hamburg) Fachwissen zum Projekt beisteuert.

MOSAIC beschäftigt sich mit der Verbesserung von Erster Hilfe für Menschen mit Behinderung indem hierzu offene Bildungsressourcen erstellt werden.

Bei dem Treffen wurden die Projektpartner vom Koordinator CDI willkommen geheißen und gingen dann alle geplanten Projektaktivitäten, „Intellectual Outputs“ und erwartete Resultate durch. Die nächsten Projektakvititäten sind die Sammlung bewährter Praktiken im Bereich Erste Hilfe für Menschen mit Behinderung und darauf basierend weitere Arbeit an den festgelegten Projektzielen.

Drucken | Nach oben